Sprachen

Leistungsphysiologie

 

Die Leistungsphysiologie steht natürlich bei vielen Fragestellungen im Hintergrund. Dennoch gibt es natürlich genuine leistungsphysiologische Projekte, die häufig im Bereich der "Ergometrie" angesiedelt sind. Auf diesem Gebiet wurde am Institut für Sport- und Präventivmedizin schon in den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts geforscht.

 

Laufende Projekte

  • Einfluss des Chronotypus auf die Leistungsfähigkeit von Radfahrern
  • Impfungen im leistungssportlichen Training ("Impftrain"; gefördert durch das Bundesinstitut für Sportwissenschaft)

 

Abgeschlossene Projekte

  • Die Variabilität der körperlichen Leistungsfähigkeit und des kardiovaskulären Risikoprofils untrainierter Normalpersonen im Jahresverlauf
  • Evaluation von Laborwerten zur Abbildung von Regenerationsbedarf im Fußball (gefördert durch die Deutsche Fußball Liga)
  • Untersuchungen zur Aussagekraft von YoYo-Test und Hoff-Test (spielsportartenbezogene Ausdauer)
  • Evaluation eines Badminton-spezifischen Ausdauertests (in Kooperation mit dem Deutschen Badminton-Verband)
  • Variabilität des maximalen Laktat-steady-states (MLSS)
  • Durchhaltbarkeit und Abbruchgründe für Belastungen am MLSS

 

Publikationen