Sprachen

18. Kolloquium Sportkardiologie

Wir laden herzlich zu unserem 18. Kolloquium Sportkardiologie am 19. Februar 2020 zu folgenden Themen ein:

 

PD Dr. med. Christian Schmied
(Universitäres Herzzentrum Zürich)
Freizeit- und Wettkampfsport bei zugrunde liegender Herzkrankheit - Wo liegt die Grenze

 

Dr. med Rupprecht Lange
(Universitätsspital Basel)
Mehr Mut zu intensiveren Belastungen von Herzpatienten - sinnvoll oder dünnes Eis?

 

Das Kolloquium findet seit neun Jahren statt und befasst sich primär mit kardiologischen Themen im Zusammenhang des Sports. Es stellt eine Kooperation zwischen der Klinik für Innere Medizin III (Prof. Böhm), dem Centre de l' Appareil Locomoteur, de Médecine du Sport et de Prévention in Luxembourg (Prof. Urhausen) und dem Institut für Sportund Präventivmedizin dar.

Aushang Sportkardiologie 2020.jpg

Location: 
Intern