Sprachen

Management von knöchernen Stressreaktionen/Stressfrakturen im Sport

DAS INSTITUT FÜR SPORT- UND PRÄVENTIVMEDIZIN LÄDT ZUR VORTRAGSVERANSTALTUNG ZU FOLGENDEM THEMA EIN:

 

Dr. med. Bettina Stamm
(MEDICOVER Saarbrücken)

Management von knöchernen Stressreaktionen/Stressfrakturen im Sport

 

Knöcherne Stressreaktionen/Stressfrakturen erfordern in der Regel Ausfallzeiten von mehreren Wochen bis Monaten. Sie treten typischerweise im Ausdauersport Laufen sowie in Sportarten, die repetitive, einseitige Bewegungsmuster erfordern, z.B. Turnen, auf. Ein weiterer Faktor ist eine restriktive Kalorienaufnahme. 

Frau Dr. med. Bettina Stamm, Fachärztin für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie, Andrologie, Osteologin (DVO), Ernährungsmedizinerin (DGEM) wird am 18.10.2017 über das internistische Management dieser Verletzungen referieren. Die Veranstaltung findet in den Räumen der Saarbrücker Sportmedizin statt.

Das Kolloquium wendet sich an Ärzte, steht aber auch allen anderen Interessierten offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung ist mit 3 Fortbildungspunkten der Kategorie A zertifiziert.  

Location: 
Uni Saar, Geb. B 8.1